Ergebnisse der Kommunalwahl

 

Am Sonntag, dem 11.09.2016, sind alle deutschen, sowie EU-Bürger, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und ihren ersten Wohnsitz seit mindestens drei Monaten in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten haben, aufgerufen die Mitglieder des Gemeinde- und Samtgemeinderates, sowie des Kreistages des Landkreises Stade zu wählen.

Die einzelnen Kandidaten zur Wahl des Gemeinderates stellen sich hier nochmals vor. Aus der Mitte der gewählten Gemeinderatsmitglieder wird der Bürgermeister und dessen beiden Stellvertreter gewählt.

Die einzelnen Kandidaten zur Wahl des Samtgemeinderates ergeben sich aus den Wahlvorschlägen der einzelnen Parteien. Aus den Reihen der Großenwördener Kandidaten tritt in diesem Jahr nur Bernhard Witt (auf der Liste der SPD) für den Samtgemeinderat an.

Das Wahllokal für Großenwörden befindet sich im Großenwördener Hof. Die Stimme kann am 11.09. in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden. Zur Wahl bitte die Wahlbenachrichtigung und den Personalausweis mitbringen. Birefwahlunterlagen können persönlich oder postalisch beim Rathaus in Himmelpforten und neuerdings auch online beantragt werden.


Vor dem Hintergrund das der Samtgemeinderat nochmals um 6 Mitglieder verkleinert wird, haben wir in der WG Großenwörden uns entschieden nur noch 1 Kandidaten für den SG-Rat aufzustellen da bei 2Kandidaten die Gefahr besteht, das die Stimmenzahl unserer kleinen Gemeinde nicht ausreicht und beide Kandidaten nicht in den SG-Rat kommen. Daher ist es wichtig, dass sie ihre Stimme den örtlichen Kandidaten für den Samtgemeinderat geben, unabhängig davon, auf welcher Liste er kandidiert!!

 

Schon seit 2006 haben damals R. Elfers von der Liste der CDU und B. Witt von der Liste der SPD gemeinsam eine ratsoffene Politik in der Gemeinde umgesetzt, so das immer alle Ratsmitglieder und somit auch alle Mitbürger informiert wurden und alle in die Beschlüssen mit einbezogen wurden.